Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Frühjahrsputz 2014: Edith-Stein-Schule gewinnt zum dritten Mal den Pokal

Auf den zweiten Platz kam die Dr. Adenauer-Grundschule mit 39 teilnehmenden Kindern.

Geseke. An dem von der Initiative Geseke organisierten und unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Franz Holtgrewe durchgeführten fünften Geseker Frühjahrsputz am 15. März 2014 beteiligten sich rund 310 Teilnehmer/Innen.

28 Teilnehmer/innen kamen vom Gymnasium bzw. der Realschule Eringerfeld.

Die größte Gruppe der Helferinnen und Helfer waren, wie in den letzten Jahren, wieder die Schülerinnen und Schüler der Geseker Schulen. „Beim Frühjahrsputz geht es um das Ehrenamt allgemein und an Euerm ehrenamtliches Engagement können sich die Erwachsenen ein Beispiel nehmen“, bedankten sich Bürgermeister Franz Holtgrewe und Thomas Stephan von der Initiative Geseke ganz besonders bei den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen.

Frühjahrsputz 2014: Edith-Stein-Ganztagshauptschule gewinnt zum dritten Mal den Pokal

Den auf Initiative der Schüler seit 2011 ausgelobten Wanderpokal für die teilnehmenden Schulen gewann in diesem Jahr, bereits zum dritten Mal in Folge, die Edith-Stein-Ganztagshauptschule. Auf den zweiten Platz kam die Dr. Adenauer-Grundschule mit 39 teilnehmenden Kindern, gefolgt vom Gymnasium Antonianum mit 30 Schülerinnen und Schülern und dem Gymnasium bzw. der Realschule Eringerfeld mit 28 Teilnehmerinnen.

Auf den zweiten Platz kam die Dr. Adenauer-Grundschule mit 39 teilnehmenden Kindern, gefolgt vom Gymnasium Antonianum mit 30 Schülerinnen und Schülern

„Mit 68 Teilnehmern seit Ihr wieder die Gewinnerschule. Und da Ihr Euch bereits zum dritten Mal in Folge mit den größten Zahl der Schüler/Innen beteiligt habt, bleibt der Pokal jetzt bei Euch“, gratulierte Bürgermeister Franz Holtgrewe den Klassensprechern und den Lehrern/Innen der Edith-Stein-Hauptschule bei der Übergabe des Pokals und den Preisgeldes.

Den weiteren Schulen gratulierte Bürgermeister Franz Holtgrewe ebenfalls persönlich und überreichte Ihnen eine Urkunde und eine Spende für die Schule bzw. die Klassenkasse.