Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Landrätin Eva Irrgang wiedergewählt

Landrätin Eva Irrgang nahm am Sonntagabend nach ihrem Wahlerfolg im Kreishaus Gratulationen entgegen.

Kreis Soest. Landrätin Eva Irrgang erreichte bei den Wahlen am Sonntag, 25. Mai, 50,97 Prozent und damit die absolute Mehrheit der Stimmen. Damit ist sie wiedergewählt. Stärkste Kraft im Kreistag ist erneut die CDU. Als neue Parteien sind künftig AfD und Piraten vertreten.

Insgesamt stellten sich vier Bewerberinnen und Bewerber für das Amt der Landrätin oder des Landrats zur Wahl. Auf Eva Irrgang entfielen von den gültigen Stimmen 63.457 (50,97 Prozent). Christian Klespe (SPD) erhielt 42.471 (34,11 Prozent), Theodor Kremer (BG) 12.940 (10,39 Prozent) und Walter Raubaum (SO!) 5.632 (4,52 Prozent).

Das Ergebnis der Kreistagswahl sieht so aus: CDU 53.751 Stimmen (42,91 Prozent), SPD 34.997 Stimmen (26,94 Prozent), BG 8.481 Stimmen (6,77 Prozent), FDP 6.368 Stimmen (5,08 Prozent), Grüne 9.401 Stimmen (7,50 Prozent), Die Linke 4.065 Stimmen (3,24 Prozent), SO! 2.083 Stimmen (1,66 Prozent), AfD 4.241 Stimmen (3,39 Prozent), Piraten 1.887 Stimmen (1,51 Prozent).

Aufgrund von Überhangmandaten wurde die Sitzzahl im Kreistag von 56 auf 66 aufgestockt. So ergibt sich folgende Sitzverteilung: CDU 29, SPD 19, BG 4, FDP 3, Grüne 5, Die Linke 2, SO! 1, AfD 2, Piraten 1.