Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Geseker freiTAGE locken in die Hellwegstadt

Freuen sich auf die "Geseker freiTAGE" vom 18. bis 20. März und rollen den grünen Teppich aus (v.l.): Silke Pohle, Peter Plonka, Theo Gröne, Remco van der Velden und Thomas Gockel.

Geseke. Kurz vor Ostern hat man wieder Lust auf Aktivitäten im Freien, auf einen ausgedehnten Bummel durch die Stadt und auf eine entspannte Einkehr in der heimischen Gastronomie.

Das Geseker Wirtschaftsnetzwerk plant seine erste Open-Air- Veranstaltung in diesem Jahr mit den Geseker freiTAGEN vom 18. bis 20. März 2016. Unter dem Motto: Kultur, Kulinarik, Kauferlebnis wird den Gesekern und allen Besuchern aus dem Umland ein buntes Programm geboten.

Es beginnt mit dem Geseker Kultur freiTAG, der in bekannter Manier von Peter Plonka vorbereitet wird. Konzerte, Lesungen, eine Stadtführung mit dem Bürgermeister und ein Abschlussmenü beim Spanier gehören dazu. Am Samstag dann bietet die Geseker Gastronomie ein spezielles Geseker freiTAGS Gericht an. Jedes Restaurant, jede Pizzeria, jeder Imbiss der daran beteiligt, nimmt nur für diesen besonderen Tag eine kulinarische freiTAGS-Leckerei auf seine Karte.

Am Sonntag dann sind die Gäste eingeladen, die Innenstadt zu „erobern“ und sich von den Angeboten und Ideen der heimischen Geschäftswelt inspirieren zu lassen. Dazu rollen die Geschäftsleute den „Grünen Teppich“ für Ihre Kunden aus und überraschen Ihre Kunden mit kleinen Präsenten und netten Ideen. Der Zeitpunkt ist gut gewählt, denn die topaktuelle Frühjahrsmode präsentiert sich in ihrer bunten Vielseitigkeit. Auch die damit korrespondieren Branchen wie Schuhe, Schmuck, Kosmetik/Parfümerie oder Optik stellen ihre Kunden gern die neuesten Trends vor. Wer sein Zuhause „tunen“ und eine frühlingshafte Note einbringen möchte, erhält wertvolle Anregungen in den entsprechenden Fachgeschäften und wer einfach nur aus Spaß am Einkaufsbummel durch die Fußgängerzone, die reizvollen Nebenstraßen und durch die Geschäfte in den Gewerbegebieten schlendern möchte, der hat am Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Extra engagierte Straßenmusikanten werden die Besucher der Stadt bestens unterhalten. Die Band „Fragile Matt“ spielt irische Folkmusik, „Hilde Wummel“, 3 geschniegelte Herren und eine totschicke Dame, alle aus unserer Region, spielen auf und der Posaunenchor Geseke lässt das Blech ordentlich scheppern. Alle spielen gleichzeitig, aber fein säuberlich getrennt in der Fußgängerzone, auf dem Marktplatz und an der Ecke Lüdische Straße/Bäckstraße.

Zum Abschluss dann findet die Ziehung der Hauptpreise der diesjährigen Treueheft Aktion statt.