Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Alkoholisierter Unfallflüchtiger

Alkoholisierter Unfallflüchtiger. Foto: Polizei Soest

Geseke. Am Donnerstag wurde die Polizei gegen 18:30 Uhr auf den Parkplatz eines Supermarkts am Lindenweg gerufen. Hier soll es nach einem Parkplatzunfall zu einer Unfallflucht gekommen sein. Ein 63-jähriger Mann aus Paderborn berichtete, dass er beobachtet hatte, wie der Fahrer eines Audi A6 rückwärts gegen sein Wohnmobil gefahren war. Anschließend fuhr der 69-jährige Audifahrer aus Geseke einfach davon. Der Zeuge verfolgte das Fahrzeug zu Fuß und holte es an der Einmündung des Parkplatzes ein. Er riss die Fahrertür auf und machte den Fahrer auf den Unfall aufmerksam. Dieser begab sich daraufhin zurück zum Unfallort. Den Polizeibeamten fiel Alkoholgeruch im Atem des Unfallverursachers auf. Er schwankte außerdem stark beim Gehen. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Der Führerschein des Gesekers wurde daraufhin eingezogen und eine Blutprobe gemacht. Während dieser Zeit beschimpfte und beleidigte der stark alkoholisierte Mann die Ehefrau des Zeugen. Der Anstand verbietet an dieser Stelle die Nennung der von ihm verwandten Schimpfwörter. Der Sachschaden am Wohnmobil wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Der Täter muss sich demnächst wegen Unfallflucht, Fahren unter Alkoholeinfluss und Beleidigung vor Gericht verantworten müssen. (Quelle: Polizei Soest / lü)