Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Jung und motiviert ins Jubiläumsjahr: Generationswechsel gemeistert

Geseke. Zur Generalversammlung in ihrem Jubiläumsjahr haben sich die Mitglieder der Stadtkapelle Geseke getroffen. Zunächst blickten die Musiker zusammen auf das vergangene Jahr. Den musikalischen Rückblick stellte Dirigent Johannes Volmer dar. Als einen Höhepunkt nannte er das im Dezember stattgefundene Benefiz-Konzert in der Stiftskirche – er freute sich über die durchweg positive Rückmeldung der Konzertbesucher.

Über Jahre oder Jahrzehnte im Dienste der Stadtkapelle – die Treue einiger langjährigen Mitglieder sollte an diesem Abend natürlich auch geehrt werden. Stefanie Baumert und Leonie Schreiner bekamen die Ehrung für zehn Jahre Mitgliedschaft. Seit 20 Jahren dabei sind Annette Ringhoff und Max Volmer. 25 Jahre Vereinstreue feiern Simone Hinderlich, Marion Reinhold und August Schulte. Seit sage und schreibe 50 Jahre ist der Dirigent, Johannes Volmer, selbst Mitglied seiner Kapelle. Für mehr als 25 Jahre engagierte Vorstandsarbeit wurde Kassierer Thomas Fecke geehrt. Beachtliche 60 Jahre ist zudem Ehrenmitglied Erwin Engelhardt an Bord der Kapelle.

Gegen Ende der Versammlung wurde es dann spannend: Ein Generationswechsel in den Vorstandsreihen bahnte sich an. Der erste Vorsitzende Meinolf Oel erklärte, dass sich der Kapellenvorstand für die Zukunft wappnen müsse – und der Nachwuchs steht bereits in den Startlöchern. So wurden alle Vorstandsposten wie folgt neu besetzt: Neuer erster Vorsitzender wird der 25-jährige Sebastian Sickmann (vorher Jugendwart). Zweite Vositzende ist Kristina Sander, zur Kassiererin wurde Sabine Tröger (2. Kassierer Alexander Volmer). Neue Schriftführerin ist Hannah Wapelhorst, neue Beisitzerin ist Leonie Müller und für die Jugend zuständig ist künftig Axel Rediker.
Auf den neuen Vorstand wartet ein ereignisreiches Jubiläumsjahr (100 Jahre Stadtkapelle) mit Höhepunkten wie dem Jubiläumskonzert (16. März), einem Familienfest auf dem Schützenplatz (19. Mai) und dem Konzert der Big Band der Bundeswehr (27. November).