Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Kommunalwahl 2020

Kommunalwahl 2020. Foto: Laame

Kommunalwahl 2020. Foto: Laame

Geseke. Von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr können am heutigen Sonntag, 13.09.2020 die Wählerinnen und Wähler darüber abstimmen, wer die Politik in Geseke in den kommenden fünf Jahren mitbestimmen soll. Bereits im Vorfeld haben über 3.700 GesekerInnen von ihrem Wahlrecht gebraucht gemacht und ihre Wahlunterlagen per Briefwahl angefordert (Stand: 3. September, 9.30 Uhr). Das ist Rekord in Geseke. Zum Vergleich: Bei den letzten Kommunalwahlen im Jahr 2014 hatten lediglich 1.880 Wahlberechtigte aus Geseke per Briefwahl an der Abstimmung teilgenommen.

Neben Rat und Bürgermeister werden auch der Landrat sowie der Kreistag gewählt. In Geseke kandidieren fünf Bewerber im Kampf um den Chefsessel im Rathaus: 1. Amtsinhaber Dr. Remco van der Velden (CDU), Dr. Günter Fiedler (SPD) und Birgit Pollhans (BG). Um den Einzug in den Stadtrat treten fünf Parteien an: CDU, SPD, FDP, BG und Die Grünen. Die Parteien stellen in allen Wahlbezirken Direktkandidaten auf.

Bei den Bürgermeister- und Landratswahlen im Stadt- und Kreisgebiet könnte es eine Verlängerung geben: Falls kein Bewerber in der ersten Runde mehr als 50 Prozent der Stimmen erhält, kommt es am 27. September 2020 zu Stichwahlen zwischen den beiden Erstplatzierten. Für den Sieg reicht dann in zwei Wochen jeweils die einfache Mehrheit.

Bei der letzten NRW-Kommunalwahl 2014 verteidigte die CDU ihre Position als stärkste Kraft im Stadtrat und kam auf 48,73 Prozent – gefolgt von der SPD mit 29,04 Prozent, die BG mit 14,16 Prozent und die FDP mit 8,08 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,97 Prozent.

Bei der Wahl des Bürgermeisters konnte Amtsinhaber Dr. Remco van der Velden (CDU) 68,04 Prozent der Stimmen für sich behaupten. Dr. Günter Fiedler von der SPD erreichte 25,81 Prozent und der parteilose Bürgermeisterkandidat Hartwig Seger gewann 6,16 Prozent.

Der Wahlkampf zeichnete sich bedingt durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auflagen und Einschränkungen ruhiger aus als sonst. Stattdessen wurde der Wahlkampf verstärkt in die Sozialen Medien verlagert.

Auf Grund der Corona-Pandemie und der allgemeinen Hygiene- und Schutzvorschriften wird es in diesem Jahr keine klassische Wahlergebnispräsentation der Kommunalwahl im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Geseke geben. Der Wahlausgang kann aber trotzdem live mitverfolgen werden und zwar digital. Hier finden Sie ab 18:00 Uhr die Ergebnisse zur Kommunalwahl 2020 in Geseke. (bl)