Geseke-News.de

Ihr Nachrichtenportal aus Geseke

Kreisschützenfest Lichtenau: Neuer Kreiskönig Olaf Engels aus Verlar

Das neue Kreiskönigspaar: Olaf und Ellen Engels aus Verlar. Foto: Laame

Altkreis Büren/Lichtenau/Verlar. Ganz im Zeichen des 56. Kreisschützenfestes im Altkreis Büren stand der beschauliche Ort Lichtenau an diesem Wochenende. Nach dem Auftakt am Freitagabend mit einer Discoparty kamen am Samstagabend erstmals rund 30 Schützenbruderschaften und Vereine zum Mitfeiern in die Festzelte nach Lichtenau.

Höhepunkt des Kreisschützenfestes war am Sonntagnachmittag der große Festumzug durch die Stadt. Mehr als 20.000 Zuschauer haben am Nachmittag den Abschluss der Schützenfestsaison des Altkreises Büren gefeier. Über 6.000 Aktive, darunter 54 Königspaare, rund 570 Hofdamen und 1.750 nahmen am großen Festumzug teil. Unter dem Motto: „Freude teilen – in Lichtenau verweilen“, feierten sie ein harmonisches Fest.

Die scheidenden Majestäten Andreas und Doris Leifeld aus Lichtenau wurden beim Umzug immer wieder mit spontanem Applaus und Bravo-Rufen vom Straßenrand belohnt.

Neuer Kreiskönig: Olaf Engels

Nach dem Umzug fand um 17:00 Uhr auf dem Festplatz das Vogelschießen statt. Nach dem zweiten Durchgang wurden die Vereine gesperrt, die in den vergangenen 20 Jahren das Kreisschützenfest ausgerichtet haben und die Vereine, die der Ämtersperre unterliegen. Alle Vereine, die noch nie den Kreiskönig gestellt haben, durften weiter schießen.

Somit konnte sich der 37-jährige gelernte Tischler Olaf Engels aus Verlar gegen seine Bewerber durchsetzen. Er holte sich mit dem 135. Schuss die letzten Reste des Kreisvogels aus dem Kugelfang. Zu seiner Kreiskönigin erkor er seine Frau Ellen Engels. Das Kreisschützenfest des Altkreises Büren findet damit 2014 erstmalig in Verlar statt.

Nach Fürstenberg und Lichtenau ist Verlar nun der dritte Ort in Folge der einer glanzvollen Kreisschütenfestpremiere entgegenfiebert. Viele Jahre mussten die Verlarer auf ihr Kreisschützenfest warten.

Am morgigen Montag endet das 56. Kreisschützenfest im Altkreis Büren mit einem ökumenischen Gottesdienst um 09:00 Uhr. Danach findet ein gemeinsames Frühstück mit Unterhaltungsmusik in den Festzelten statt. (bl)

[Update: 01.09.2013; 21:45 Uhr] Fotos vom Kreisschützenfest in Lichtenau gibt es ab sofort in unserer Fotogalerie. (bl)